"Mach Dir ein Bild!"

www.derinnerekompass.ch

 

"Bilder sagen mehr als 1000 Worte", diese Weisheit steht im groben Kontrast zu unserer, vom Verstand dominierten, Alltags-Realität. Bilder sprechen eine direkte Sprache, sie umgehen unseren Verstand und bilden dadurch eine universelle Sprache, die uns kollektiv verbindet. In diese Sprache können wir uns jederzeit einklinken, um direkter mit unseren vor- und unbewussten Anteilen zu kommunizieren. Mit meinem Angebot will ich dazu beitragen, dass diese Sprache bewusster "gesprochen" und "verstanden" wird.

 

Space Journaling©

Space Journaling - Art Journaling Zürich

 

Das weisse Papier ist dein Raum, er ist erst mal leer. Aus dieser Leere entsteht alles. So wie eine Zeichnung oder ein Text auf dem weissen Papier auftaucht, entsteht auch im eigenen Leben aus dem Nichts das Alles.

 

Beim "Space Journaling" geht es um diese Magie des Erschaffens. Du kannst sie auf dem Papier immer wieder neu erleben und stärkst dabei das Vertrauen in deine Kreativität. Dazu musst du weder gut zeichnen können, noch ein(e) SchriftstellerIn sein. Alles was du brauchst, ist der Wunsch, deine ureigene Ausdrucksweise zu erkunden.

"Wer sich in dem, was er ist, nicht ausdrückt, verpasst eine Möglichkeit zu erkennen, wer er ist."  - Peter Bieri 

 

Das Erforschen von und Komponieren mit Farben, Formen, Worten und Bildern macht nicht nur Freude, es nährt uns auch auf eine magische Weise.

 

"Kreativ zu sein bedeutet, sich auf unbekanntes Terrain vorzuwagen - sich in die Mystik des eigenen Ich hineinzubegeben, ein Gefühl aufsteigen zu lassen, verschüttete Wahrnehmungen zu befreien, lebendig und frei zu sein, ohne sich über das Ergebnis Sorgen zu machen."  Michell Cassoue - Point Zero

 

Hier geht's zum Space Journaling

 

 


SoulCollage Zürich

Meine Ausrichtung

 

Woran orientieren wir uns? Was gibt uns Sinn, Halt  und Ausrichtung? Wo geht's lang? 

 

Auf meinem Weg haben mir viele Menschen dabei geholfen, Antworten auf diese Fragen zu finden. Ich habe dabei Werkzeuge und Methoden kennen gelernt, die der Wahrnehmung und Stärkung der eigenen inneren Führung dienen. In meiner Vorstellung hat sich das Bild eines inneren Kompasses eingestellt, auf den ich mich immer mehr gelernt habe zu verlassen.

 

"Umwege erhöhen die Ortskenntnis." - Sprichwort

 

Es ist mein Anliegen, Dich dabei zu unterstützen Dein eigenes inneres "Instrument der Orientierung" zu stärken, um selbstbestimmt und unabhängig im Leben navigieren zu können. Ich tue dies hauptsächlich mit den Mitteln der Symbol-, Bild und Formensprache, sowie mit Stift, Pinsel und Papier.

 

 


"Ich gehe in mich, um herauszukommen"

Anais Nin